Brautpaarshooting 6 Tipps
So entstehen magische Momente

 

Lasst uns über meine Lieblings-Tipps beim Brautpaarshooting sprechen! 

 

Wenn ihr noch nicht oft vor der Kamera standet, ist das am Anfang vielleicht etwas ungewohnt. Als Fotografin gebe ich meinen Brautpaaren gerne Tipps, um die Nervosität zu nehmen und eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

 

Einige meiner drei meiner Tipps möchte ich Euch hier mit auf den Weg geben.

 

1. Zuerst einmal tief ein- und ausatmen und dann geht es los.

 

Ich beginne gerne immer erstmal mit einfachen Motiven.

Das Brautpaar schaut sich an, nimmt sich in den Arm, redet miteinander, küsst sich – so werden beide schonmal etwas warm.

 

 

2. Am besten, die ganze Zeit in Bewegung und in Berührung bleiben.

 

Kuscheln, Quatsch machen, oder einfach einander sagen, wie sehr Ihr Euch liebt. Vertraut darauf, dass Euer Fotograf in dem richtigen Moment den Auslöser drücken wird.

 

 

3. Ihr macht die Fotos für Euch, also seid so wie Ihr seid.

 

Natürlich sollen Bekannte und Familie sehen wie schön Ihr als Brautpaar seid. Dennoch solltet Ihr nicht vergessen, dass die Bilder für Euch sind und nicht für Eure Follower bei Instagram und Co. . 

 

 

4. Die Kommunikation ist das A und O.

 

Es ist super wichtig, dass Ihr Eure Wünsche und Ideen für Euer Brautpaar-Shooting mit Eurem Fotografen teilt. Erzählt, wie Ihr Euch die Fotos vorstellt. Welche Posen und Momente Ihr unbedingt festhalten möchtet und auch, worauf besonders zu achten ist (zum Beispiel, dass Eure Kette nicht verrutscht, oder ein besonderes Motiv nicht fehlen darf). 

 

Es ist Euer großer Tag und die Fotos sollen genau so werden, wie Ihr es Euch wünscht. Also los, sprecht offen darüber und macht Euer Brautpaar-Shooting zu etwas ganz Besonderem!

 

 

5. Schenkt eurem Fotograf Vertrauen

 

Ihr solltet Eurem Fotografen vollstes Vertrauen schenken. Es entstehen die schönsten Fotos, wenn Ihr Euch keine Gedanken darüber machen müsst, ob Euer Fotograf weiß was er tut.

 

 

6. Eure Lieblingslieder

 

Vergesst nicht, eine Playlist mit Euren Lieblingsliedern zu erstellen. Mit Euren Lieblingssongs werdet Ihr sofort entspannter.

Ich habe als Fotografin immer meinen Bluetooth Lautsprecher dabei.

 

 

Auch für Euch interessant!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.